17 _ weiblich, männlich, unisex – von „neuen“ Rollenbildern

9. April II Was bedeuten Rollenbilder in Alltag und Kultur: Wie sieht es in Magdeburg aus mit gelebter Vielfalt, Toleranz, Humor und Verständnis? Was braucht es, damit ALLES (Beruf + Familie + Teilhabe in Kultur + Verantwortung in Politik) unter einen Hut gebracht werden kann – egal wie WIR gebaut sind, wie und wen wir lieben? Unsere Gäste II Heike Ponitka, Gleichstellungsbeauftragte + Politischer Runder Tisch der Frauen der Landeshauptstadt Magdeburg II Marianna Ackermann Business Woman BarCamp Sachsen-Anhalt II Falco Jentsch CSD Magdeburg e.V II sowie weitere Akteure, Bürgerinnen und Bürger

Fachgespräche, Debatten, Veranstaltungen, Projekte, Publikationen

Hervorgehoben

natürlich.KULTUR  ist eine Plattform, wo gesellschaftlich relevante, kulturelle Fragen ohne Polemik, frei, konstruktiv, journalistisch, dialogisch, fair, spannend und respektvoll behandelt werden. Kulturschaffende bekommen Gehör und sie erfahren, wie politische Entscheidungsprozesse zustande kommen und Rahmenbedingungen entstehen. Politik wird parteiunabhängig theoretisch und praktisch hinterfragt und bereichert. Gegründet wurde das Projekt 2013 als „GRÜN.kulturell“ und lief unter diesem Namen bis März 2017.