Fachgespräche, Veranstaltungen, Projekte, Publikationen

Z I E L   Kultur entwickelt sich ungeplant, spontan und ohne an politische Prozesse zu denken. Politik entscheidet aufgrund gelernter Zusammenhänge und bestehender Rahmenbedingungen. „natürlich.KULTUR“ schließt Erfahrungslücken auf ­beiden Seiten, indem sie Kultur und Politik zusammenbringt – tagesaktuell – themenfokussiert – zielorientiert – und ergebnisoffen. Neue Ansätze und Projekte in den Bereichen Kultur, Medien, Architektur, Bauen, Stadtentwicklung, Umwelt- und Naturschutz, Kunst, Kommunikation… werden im geschützten (bei Bedarf auch öffentlichen) Raum entwickelt, diskutiert, justiert in beide Richtungen zurückgegeben. Das reicht von gezielter inhaltlicher Unterstützung für die parlamentarische Arbeit über Impulse, die konkret und symbolhaft in die Zivil­gesellschaft wirken bis hin zu gemeinsamen Initiativen.

C R E D O    „natürlich.KULTUR“ ist eine Plattform, wo gesellschaftlich relevante, kulturelle Fragen ohne Polemik, frei, konstruktiv, journalistisch, dialogisch, fair, spannend und respektvoll behandelt werden. Kulturschaffende bekommen Gehör und sie erfahren, wie politische Entscheidungsprozesse zustande kommen und Rahmenbedingungen entstehen. Politik wird parteiunabhängig theoretisch und praktisch hinterfragt und bereichert.

 

Uta Belkius
Kommunikation + Moderation
www.utabelkius.de